Ich bin staatlich anerkannte Logopädin und seit 2005 als Sprachtherapeutin tätig.

Zwölf Jahre war ich in einer integrativen Kindertagesstätte tätig, in der ich die Kinder mit vermehrtem Förderbedarf und unterschiedlichen Behinderungen sprachlich gefördert und gefordert habe.

Nebenbei habe ich Erwachsene in einer logopädischen Praxis mit unterschiedlichen Störungen der Sprache und der Stimme therapeutisch begleitet.

Neben zahlreichen Fortbildungen im logopädischen Bereich, wie beispielsweise in der unterstützen Kommunikation und im funktionalen Stimmtraining, bin ich Fachreferentin für medienpädagogische Beratung, zertifizierte Elternberaterin zu den Bildungsverläufen von Kindern, Sprachreichtrainerin und pädagogische Musikfachkraft.

Die Musik nimmt in meiner therapeutischen Arbeit einen großen Platz ein und lässt sich besonders gut in die Therapie mit Kindern einbinden.